Geschichten aus der Murkelei, Leerbuch #270

80 Seiten, 140g-Papier (matt, cremweiß, saugfähig, säurefrei)

Share

← Vorheriger Beitrag

Nächster Beitrag →

2 Kommentare

  1. Meins! Wunderschön, ungeahnt am Kanoldplatz zwischen Käse und Wurst entdeckt… und gut angekommen in Hannover. Erst noch die Hälfte meines jetzigen Buches voll schreiben- dann komme ich in den Genuss davon. Selbst wenn Käse und Weißwein längst gegessen sind, wird das Buch mich an einen wolkenverhangenen Tag erinnern, an dem wir lächelten bei dem Kommentar der Kunsthadwerkerin „Dann hat es sich ja doch gelohnt, dass ich mich vom Sofa hoch geeist habe.“ Ein sehr menschliches Wesen ist da hinter den Büchern zu erahnen.

    • wpadmin

      Danke Pascal! Es freut mich sehr, dass Wein, Käse, meine Bücher und ich einen schönen Eindruck hinterlassen haben. Viel Spaß beim Befüllen des Buches und liebe Grüße nach Hannover.

Schreibe einen Kommentar